Über Ashwagandha – Just Balance

Unsere magische Zutat


Ashwagandha                       
                            indischer
                GinsENG

Founder image

Ashwagandha-Extrakt

“Was ist Ashwagandha?”

Ashwagandha hat viele Namen. Bei uns in Europa ist die Pflanze eher bekannt als Schlafbeere oder Winterkirsche.
Da Ashwagandha DIE Heilpflanze in der indischen Ayurveda-Medizin ist wird sie auch oft als "Indischer-Ginseng" bezeichnet.
Zuzuordnen ist sie der Gattung der Withania. Die aktive Komponente des Wirkstoffs der Pflanze heißt Withanolide.

Die richtige Wirkstoff Konzentration

WICHTIG: Es gibt zwei verschiedene Messverfahren um die Konzentration des Wirkstoffes zu messen. Gravimetrie und Hochleistungs-flüssigkeitschromatographie (engl. HPLC).

HPLC ist hierbei das genauere Verfahren. Wenn ihr Produkte kauft solltet ihr 1. darauf achten, dass die Konzentration des Wirkstoffes angegeben ist (z.B. 5% Withanolide) und 2. im besten Fall prüfen welches Verfahren zur Messung angewendet wurde.

Mit HPLC gemessen sind 5% Konzentration das höchste am Markt. Mit Gravimetrie kommt man hingegen auf 10-12% Withanolide, was aber den 5% mit HPLC entspricht.


Product image
Founder image

Was bewirkt Ashwagandha?

Bekannt ist die Heilpflanze schon lange, gewinnt jedoch gerade erst durch aktuelle Studien im Pharma- und Medizinbereich an Bedeutung für die Allgemeinheit. Als Adaptogen hilft Ashwagandha eine Balance im Körper zu schaffen und kann somit in verschiedenen Lebenssituationen unterstützen.

Adaptogene geben dem Körper genau das, was dieser gerade braucht. Herrscht ein Mangel oder Überschuss kann dieser ausgeglichen werden. Man sagt der Heilpflanze nach, dass sie das Stresshormon Kortisol im Körper senkt und somit in stressigen Lebenssituationen und beim Schlafen unterstützt. Auch Testosteron und andere Hormone sollen in der Produktion angeregt werden und dem Anwender damit zu besserer sexueller Gesundheit verhelfen.


Was kann Ashwagandha noch?

Eine weitere, in Studien untersuchte Eigenschaft von Ashwagandha, ist die Anregung der Sauerstoffspeicherung im Blut. Indische Studien haben gezeigt, dass Sportler dadurch schneller Muskeln aufbauen, mehr Ausdauer haben und kürzere Regenerationszeiten benötigen.

Diese beiden Kerneigenschaften der Pflanze wurden in Indien schon ausgiebig erforscht, allerdings entsprechen die Studiengrundsätze nicht den europäischen Standards, weshalb die Ergebnisse in Europa nicht in der Kommunikation genutzt werden dürfen.


icon image

Höchste Wirkstoff- Konzentration

KSM66-Extrakt enthält 5% Withanolide (gemessen mit HPLC) und gehört damit zu den wirkungsvollsten Extrakten am Markt.

icon image

Nicht bitter im Geschmack

Durch ein patentiertes Verfahren werden Bitterstoffe entzogen und geben unserem Ashwagandha einen milden Geschmack, der in der Mischung mit Smoothies oder anderen Nahrungsmitteln nicht auffällt.

icon image

Frei von Zusatzstoffen

Der Extraktionsprozess von KSM66 findet auf Wasserbasis statt, wodurch keine Zusatzstoffe verwendet werden!

Jetzt bestellen!

Subscribe for newsletter

A supporting statement for your value proposition to encourage customer to complete your CTAs